IG Metall Cottbus und Südbrandenburg
https://www.igmetall-cottbus-suedbrandenburg.de/aktuelles/meldung/110-jahre-frauentag-und-der-kampf-geht-weiter-die-neue-metallerin-ist-da
16.10.2021, 04:10 Uhr

Frauen

110 Jahre Frauentag – und der Kampf geht weiter! Die neue Metallerin ist da

  • 05.03.2021
  • Aktuelles

Wie hat Corona den Alltag der Kolleginnen verändert? Und was haben 110 Jahre Internationaler Frauentag bewirkt? Die neue Metallerin gibt Antworten auf diese Fragen, informiert über wichtige Ergebnisse der IG Metall-Beschäftigtenbefragung im Berlin, Brandenburg und Sachsen und nennt Termine, die Metallerinnen auf keinen Fall verpassen sollten. Auch 2021 liegt das Frauenmagazin des Bezirks pünktlich zum 8. März wieder druckfrisch vor.

Corona hat das Jahr 2020 geprägt. Das wird nicht nur in den Ergebnissen der Beschäftigtenbefragung deutlich, die die IG Metall im vergangenen Herbst durchgeführt hat. Allein im Bezirk haben rund 10.500 Beschäftigte Auskunft gegeben. Sie erzählen, wie Corona ihr Leben verändert hat – privat und beruflich – und wie sie zu Kurzarbeit und Homeoffice stehen. Einmal mehr wird in den Ergebnissen deutlich, dass Frauen die Hauptlast in den Familien getragen haben – und tragen.

Und dass Corona dem zurückliegenden Jahr seinen Stempel aufgedrückt hat, hat auch die Redaktion der Metallerin deutlich gemerkt. Weil so gut wie keine Aktionen stattfinden durften, gab es kaum Bilder, die den großen Einsatz der Kolleginnen für bessere Arbeitsbedingungen und eine faire Zukunft für alle dokumentieren.

Die Metallerin 2021 ist ab sofort über Eure IG Metall-Geschäftsstellen vor Ort erhältlich oder hier als Download. Besorgt sie Euch ganz schnell, denn auf der letzten Seite findet Ihr einen Gutschein für ein oder mehrere Seminare Eurer Wahl im Zeitraum vom 15. bis zum 19. März 2021. Dazu lädt die IG Metall die Kolleginnen zum 110. Geburtstag des Internationalen Frauentags ein.