IG Metall Cottbus und Südbrandenburg
https://www.igmetall-cottbus-suedbrandenburg.de/aktuelles/meldungsarchiv/
23.08.2019, 01:08 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Workshop am 30. August 2019

Workshop: Batterie-Recycling als industrielle Perspektive für die Lausitz?

  • 21.08.2019
  • igm
  • Aktuelles

Verschafft die Errichtung einer Recyclingstrecke für Batterien der E-Mobilität der Lausitz eine Perspektive? Dieser Frage widmet sich aktuell eine Studie, die durch die Stiftung Neue Länder und die Otto Brenner Stiftung gefördert wird. Am Freitag, 30. August, findet dazu in der IG Metall-Bezirksleitung Berlin-Brandenburg-Sachsen ein Workshop statt.

mehr...

Jetzt anmelden: Seminar für Betriebsräte

Gesundheitliche Gefährdungen im Betrieb erkennen und dagegen vorgehen

  • 02.08.2019
  • igm
  • Aktuelles

„Die Gefährdungsbeurteilung – Grundlage des Arbeits- und Gesundheitsschutz“. So lautet das Thema des eintägigen Weiterbildungsseminars für Betriebsräte, das die IG Metall Geschäftsstellen Cottbus und Südbrandenburg in Zusammenarbeit mit dem IMU-Institut am Dienstag, 27. August 2019, für Betriebsräte aus der Region anbieten. Das Seminar findet in Schwarzheide statt. Es beginnt um 9.00 Uhr, Ende ist gegen 16.00 Uhr. Die Kosten für die Teilnahme übernimmt der Arbeitgeber nach Paragraph 37 (6) BetrVG. Referent ist Walter Krippendorf vom IMU-Institut Berlin Brandenburg Sachsen, welches wir für die Durchführung gewinnen konnten.

mehr...

Sommerhitze

Wenn der Arbeitsplatz zur Sauna wird

  • 26.07.2019
  • igm
  • Aktuelles

Für viele ist die Arbeit dieser Tage eine höchst schweißtreibende Angelegenheit. Gewerkschaftsjurist Till Bender gibt Tipps und erklärt, welche Rechte Beschäftigte haben - und ab welchen Temperaturen der Arbeitgeber wie handeln muss.

mehr...

#Fairwandel - IG Metall-Kundgebung in Berlin

Mehr als 50.000 Metallerinnen und Metaller - eine Botschaft: #FairWandel!

  • 05.07.2019
  • Aktuelles

Die Straße des 17. Juni glich am Samstag einer Fußball-Fanmeile. Vorherrschende Farbe: rot. Rote Fahnen, rote Käppis, rote T-Shirts. In ihnen steckten mehr als 50.000 fröhliche und gut gelaunte Metallerinnen und Metaller - trotz ihrer eher ernsten Botschaft an die Verantwortlichen in Politik und Gesellschaft: Aus technischem Fortschritt muss sozialer und ökologischer Wandel für alle werden.

mehr...

Vierschichtsystem bei Bosig Baukunststoffe

Betriebsrat setzt spürbare Verbesserungen für die Beschäftigten durch

  • 27.06.2019
  • igm
  • Aktuelles

Ab dem 1. Juli wird bei der Bosig Baukunststoffe GmbH in Elsterwerda für 16 Wochen im Vierschicht- statt im Dreischichtsystem gearbeitet. Für dieses Entgegenkommen gegenüber der Geschäftsführung hat der Betriebsrat zahlreiche Verbesserungen für die Kolleginnen und Kollegen erreichen können, die noch vor einem Jahr nicht durchsetzbar schienen. Bosig ist ein gutes Beispiel dafür, wie wichtig starke Betriebsräte zur Durchsetzung berechtigter Interessen der Beschäftigten sind.

mehr...

Angleichung Arbeitszeit Ost

"Jetzt reicht's!" Ostdeutsche Tarifkommissionen tagten in Leipzig

  • 25.06.2019
  • vw
  • Aktuelles

Am Dienstag, 25. Juni, tagten die Tarifkommissionen der Metall- und Elektroindustrie aus ganz Ostdeutschland gemeinsam in Leipzig. Nachdem die Verhandlungen mit Gesamtmetall am Wochenende ergebnislos beendet wurden, berieten die Tako-Mitglieder intensiv die Situation und das weitere Vorgehen auf dem Weg zur 35-Stundenwoche.

mehr...

Kooperation von BTU und Apworks

In der Lausitz entstehen neue Leuchttürme für Wissenschaft und Wirtschaft

  • 12.03.2019
  • kk
  • Aktuelles

Das bayerische Unternehmen Apworks siedelt sich künftig mit einer Niederlassung in Cottbus an und wird in enger Kooperation mit der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) Cottbus-Senftenberg zusammenarbeiten. Am Freitag, 8. März, wurde in Cottbus ein Kooperationsvertrag unterzeichnet.

mehr...

Wirtschafts- und Strukturpolitik

Die Zukunft der Lausitz ist Thema des neuen Newsletters "prägnant"

  • 11.03.2019
  • kk
  • Aktuelles

„Die Lausitz muss Industrie- und Energieregion bleiben!“ Für die IG Metall steht fest: An erster Stelle steht die Frage nach einem sozial verträglichen Ausstieg aus der Braunkohle für die betroffenen Unternehmen und Beschäftigten und nicht ein schneller Ausstieg. Die neue Ausgabe der bezirklichen Publikationsreihe „prägnant“ widmet sich dem Abschlussbericht, den die Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ vorgelegt hat und stellt Positionen der IG Metall dar.

mehr...

Frauen

Die neue „Metallerin“ ist da

  • 05.03.2019
  • kk
  • Aktuelles

Mehr (selbstbestimmte) Zeit zum Leben, 100 Jahre Frauenwahlrecht und die Bundesfrauenkonferenz der IG Metall – die neue „Metallerin“ ist gerade erschienen.

mehr...

Angleichung der Arbeitszeit im Osten

Zwischenstand: 780 Fotos von rund 8.700 Menschen für die 35!

  • 26.02.2019
  • kk
  • Aktuelles

Weiterhin erreichen uns täglich Fotos aus dem Westen und dem Osten mit der Botschaft: "35 im Osten wie im Westen - Jetzt ist unsere Zeit!". Wer sich die Mühe macht und durch die neu gestalteten Seiten klickt, wird sehen, wie kreativ die Botschaften von Belegschaften, Kolleginnen und Kollegen und Seminaren gestaltet sind.

mehr...


Drucken Drucken